Wie können wir
Ihnen helfen?
http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_07.png

1952

Gründung der Firma Autohaus Minrath in Moers, Rheinberger Straße durch Johannes Minrath. Erster VW Händlervertrag für die Kreise Moers, Geldern und Kleve.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_021.png

50er Jahre

Eröffnung weiterer Ausstellungs- und Verkaufsräume sowie Kundendienstbetrieb in Moers. Ausbau des Filialnetzes an den Standorten Kleve, Geldern, Kamp-Lintfort, Duisburg-Rheinhausen, Duisburg-Homberg.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_03.png

60er Jahre

Mit dem VW Großhändlervertrag und dem Markenvertrag für Audi und Porsche folgt der Ausbau des Neuwagen- und Ersatzteile-Sektors.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_04.png

70er / 80er Jahre

Die Eröffnung weiterer Filialen sowie die Übernahme mehrerer VW- und Audi-Betriebe machen das Autohaus Minrath zu einem der führenden Automobilhändler am Niederrhein.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_90er.jpg

90er Jahre

Durchführung umfangreicher Modernisierungs- und Neubauprojekte von Ausstellungs- und Werkstatthallen. Eröffnung des Porsche Zentrum Niederrhein in Moers. Als weitere Marke kommt 1993 SEAT hinzu.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_08.png

2002

Die Autohaus Minrath Gruppe feiert ihr 50- jähriges Firmenjubiläum. Erwerb des Verwaltungsgebäudes und Schulungszentrums Haus Merkur, Am Jostenhof in Moers. Ausbau des Kundendienstes und Gewinnung des Händlervertrages für die Marke Škoda.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_09.png

2004

Eröffnung des neuen Porsche Zentrum Niederrhein, der neuen VW Ausstellungshalle und des neuen fünf Marken Kundendienstzentrum in Moers. Thomas Borusiak übernimmt die Geschäftsleitung der Autohaus Minrath-Gruppe.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_10.png

2005

Eröffnung der neuen SEAT Ausstellungshalle in Moers-Hülsdonk, Am Schürmannshütt. Eröffnung des Audi Gebrauchtwagenpavillons in Moers, Rheinberger Straße.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_2010.jpg

2010

Auszeichnung als Top-20 Volkswagen-Partner. Das Autohaus Minrath ist mit insgesamt acht Betrieben am Niederrhein vertreten und vereint fünf starke Marken in einer Gruppe. Neueröffnung Volkswagen Direkt Express in Goch.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_11.png

2012

60 Jahre Autohaus Minrath. Das Minrath Team umfasst z. Zt. 300 Mitarbeiter.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_2013.jpg

2013

Erstellung einer Fotovoltaik-Anlage und drei E-Tankstellen im Betrieb Moers, Rheinberger Straße. Umfangreiche Umbau- und Modernisierungsarbeiten des Kundendienstes in Kamp-Lintfort. Neugestaltung der SEAT Ausstellungshalle in Moers-Hülsdonk, Am Schürmannshütt.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_2014.jpg

2014

Der Volkswagen Betrieb an der Krefelder Straße in DU-Rheinhausen feiert sein 50- jähriges Firmenjubiläum.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_2016.jpg

2016

Der Standort Kleve wird geschlossen. Der Fokus liegt weiter auf Wachstum – aber nicht mehr auf der Verdichtung des Filialnetzes, sondern auf dem Ausbau der verbleibenden Standorte. Mittelpunkt der Firmenstruktur bleibt der Hauptstandort Moers, der sich in den kommenden Jahren zu einem modernen Kompetenzzentrum entwickeln wird.

http://minrath.de/wp-content/uploads/2015/03/minrath_historie_2017.jpg

2017

Die Unternehmensführung plant ein Bauvorhaben in Millionenhöhe auf einem neu erworbenen Grundstück in Moers am Jostenhof, von insgesamt 40.000 qm² Größe.