Wie können wir
Ihnen helfen?

Wie können wir Ihnen helfen?

Das Kraftfahrtbundesamt hat die technischen Maßnahmen geprüft und freigegeben. Alle betroffenen Fahrzeuge können nun, im Laufe der nächsten Monate, umgerüstet werden.

Damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können, haben Sie hier die Möglichkeit, sich vorab zu registrieren wenn Ihr Fahrzeug betroffen ist. Ebenso können Sie uns einen Hinweis hinterlassen, wenn sich das Fahrzeug nicht mehr in Ihrem Besitz befindet. Wir werden Sie informieren, sobald der Rückruf für Ihr Fahrzeug startet und dann gerne Ihren persönlichen Wunschtermin mit Ihnen vereinbaren.

Fahrzeug registrieren

Fahrzeug nicht mehr im Besitz

Wissenswertes

Aufgrund der verschiedenen Motorvarianten und der damit verbundenen Vielzahl an technischen Lösungen, wird die Umrüstung der Fahrzeuge in mehreren Wellen im Kalenderjahr 2016 erfolgen. Abhängig von dem in Ihrem Fahrzeug verbauten Aggregat, ist der Rückruf wie folgt geplant: 2.0L ab KW 09/16, 1,2L ab KW 22/16 und 1,6L ab KW 36/16.

Damit wir Sie schnellstmöglich kontaktieren können, haben Sie hier die Möglichkeit, sich vorab zu registrieren wenn Ihr Fahrzeug betroffen ist. Ebenso können Sie uns einen Hinweis hinterlassen, wenn sich das Fahrzeug nicht mehr in Ihrem Besitz befindet.

Sollten Sie noch Fragen haben, sind wir jederzeit gerne für Sie da. Bitte kontaktieren Sie uns per E-Mail an vw@minrath.de. Wir werden uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Über Ihr Vertrauen in unser Autohaus, in unser Team und in unsere Marken freuen wir uns sehr und bedanken uns dafür mit einem besonderen Service.

Ihr Autohaus Minrath